Hundt Consult

27.10.2021

HUNDT CONSULT wichtiger Partner bei der Modernisierung des KaDeWe in Berlin


HUNDT CONSULT wichtiger Partner bei der Modernisierung des KaDeWe in Berlin

Das Kaufhaus des Westens, kurz KaDeWe, in Berlin ist Deutschlands bekanntestes Kaufhaus. Seit 2016 wird das 1907 errrichtete Gebäude bei laufendem Betrieb Stück für Stück modernisiert. HUNDT CONSULT ist seit 2017 als Europas größter unabhängiger Fachplaner für Aufzüge und Fahrtreppen an dem Projekt beteiligt. 

Es geht aufwärts: mit einer spiralförmigen Fahrtreppe
Bis 2023 soll der Umbau des 90.000 Quadratmeter großen Kaufhauses noch andauern. Aufgrund der Komplexität wird das Bauvorhaben in mehreren Teilprojekten zeitich gestaffelt umgesetzt. Dazu gehört auch die Modernisierung der Fahrtreppen und Aufzüge im laufenden Betrieb. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Wer das KaDeWe in Berlin besucht, dem fallen die auffällig in Szene gesetzten Fahrtreppen sofort ins Auge. Die Presse spricht von einem wahren „Rolltreppen-Feuerwerk“.

„Das Projekt war äußerst herausfordernd, wir freuen uns über das uns entgegengebrachte Vertrauen in unsere Expertise und Leistungsfähigkeit. Wir sind stolz auf das Ergebnis“, sagt Tim Gunold, geschäftsführender Gesellschafter der HUNDT CONSULT GmbH. „Es ist nicht alltäglich, dass Fahrtreppen so stark den Gesamteindruck eines Gebäudes prägen und derartig viel Aufmerksamkeit erregen, freut sich Dr. Frank Sprenger als verantwortlicher Projektleiter bei HUNDT CONSULT.
 


Zurück zur Übersicht







  • Unternehmen
  • LEISTUNGEN
  • INFORMATIONEN
  • HUNDT CONSULT GMBH

Copyright © HUNDT CONSULT