Hundt Consult

07.12.2020

HUNDT CONSULT installiert Luftreinigungstechnik in den „Tanzenden Türmen“ in Hamburg


HUNDT CONSULT installiert Luftreinigungstechnik in den „Tanzenden Türmen“ in Hamburg

Aufzüge ohne Infektionsgefahr: Das Liftmanagement-Unternehmen HUNDT CONSULT hat im Auftrag des Asset Managers HANSAINVEST Real Assets seine ELEVATAIR Luftreinigungstechnik in den Aufzügen der „Tanzenden Türme“ in Hamburg installiert. Damit ermöglicht die HANSAINVEST Real Assets den Menschen im Gebäude die sichere Nutzung der Aufzüge auch während der Corona Pandemie.
 
Die „Tanzenden Türme“ bilden den Eingang zur Reeperbahn und prägen die Skyline der Hansestadt. Zum Gebäude gehören zwei Türme, 75 und 85 Meter hoch mit 24 Etagen. „In den ,Tanzenden Türmen‘ auf die Treppen umzusteigen ist zwar möglich, aber die Nutzung der Aufzüge ist die deutlich komfortablere Option. Dies ist jetzt wieder ohne Infektionsgefahr möglich“, sagt Peter Schatz, Leiter Liftmanagement bei HUNDT CONSULT. 
 
Der ELEVATAIR ist als medizinisches Gerät zugelassen und zerstört dank Plasmatechnologie 99,99% aller Viren und Bakterien. Dafür benötigt das Gerät 0,02 Sekunden. Die Wirkung der Plasma-Luftdesinfektion wurde in über 30 Studien – darunter Studien der NASA und des Karolinska-Instituts, das den Nobelpreis für Medizin vergibt – nachgewiesen. Das Gerät kann ohne großen Aufwand an jedem Aufzug nachgerüstet werden. Mehr Informationen unter: www.elevatair.de
 


Zurück zur Übersicht







  • Unternehmen
  • LEISTUNGEN
  • INFORMATIONEN
  • HUNDT CONSULT GMBH

Copyright © HUNDT CONSULT