ESG

ESG Check für Aufzüge und Fahrtreppen

Sie wollen CO2 einsparen und den Stromverbrauch Ihrer Anlagen reduzieren? Dann ist ein ESG Check sinnvoll. Unsere Gutachter analysieren dabei Aufzüge und Fahrtreppen unter Berücksichtigung von Kriterien aus den Bereichen

  • Umwelt („Environment"),
  • Soziales („Social“) und
  • verantwortungsvolle Unternehmensführung („Governance“).

Aus der Analyse leiten die Experten von HUNDT CONSULT Maßnahmen ab, um den Energieverbrauch rund um Ihre Anlagen zu senken und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Ganz nebenbei erhalten Sie wichtige Punkte für Ihre Green Label Zertifikate bspw. DGNB und BREEAM.

HUNDT CONSULT Kunden sparen durch unsere Beratung jährlich knapp zwei Millionen Kilogramm CO2 ein. Das entspricht einem Stromverbrauch von rund 4,5 Mio. kWh pro Jahr!


Der Ablauf

Für die Vor-Ort-Analyse Ihrer Anlagen benötigen unsere Gutachter etwa 45 Minuten pro Aufzug oder Fahrtreppe. Die anlagenspezifischen Handlungsempfehlungen liegen Ihnen in der Regel innerhalb von 14 Tagen nach Beauftragung vor. Gerne erläutern wir Ihnen dieses Angebot in einem persönlichen Gespräch!


Die Bewertungskriterien

Umwelt
  • Ökobilanz
  • Anfahrten
  • CO2-Emissionen
  • allgemeiner Energieverbrauch
  • Heizkostenverbrauch
Soziales
  • Fahrkomfort
  • Verfügbarkeit
  • Wartezeiten
  • Sicherheitsempfinden
  • Gesundheitsverträglichkeit
Unternehmensführung
  • Wirtschaftlichkeit der Anlagen

Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns einfach direkt an: contact@hundt-consult.de





  • Unternehmen
  • LEISTUNGEN
  • INFORMATIONEN
  • HUNDT CONSULT GMBH

Copyright © HUNDT CONSULT