Hundt Consult

20.12.2023

Tschüss, 2023! HUNDT CONSULT im Jahresrückblick


Tschüss, 2023! HUNDT CONSULT im Jahresrückblick

Für HUNDT CONSULT geht ein besonderes Jahr zu Ende. Nicht nur, weil wir 2023 unser 50-jähriges Firmenjubiläum feierten. Viele namhafte Unternehmen haben sich für das digitale Liftmanagement von HUNDT CONSULT entschieden und durch den Einsatz unserer IIoT-Lösung LIFT GUARDIAN die Ausfallzeiten, Betriebskosten und CO2-Emissionen ihrer Aufzugsanlagen reduzieren können. Dabei macht unsere neueste Markt- und Trendstudie deutlich: Die Top-Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden auch weiterhin die Aufzugsbranche bewegen – und verstärkt die ESG-Kriterien und Cybersicherheit in den Fokus rücken.

Aus Tradition innovativ
1973 gegründet, ist HUNDT CONSULT heute das größte unabhängige Beratungsunternehmen für den optimierten Betrieb von Aufzügen und Fahrtreppen in Deutschland und Europa. Vieles hat sich im Laufe der letzten 50 Jahre verändert – vor allem natürlich unser Anlagenmonitoring. Doch in all der Zeit gibt es auch einige Konstanten. So ist unser Anspruch, für unsere Kundinnen und Kunden Innovationstreiber im Bereich der Gebäudefördertechnik zu sein, stets geblieben.

Dies wurde gleich zu Beginn des Jahres einmal mehr deutlich: Als erster Anbieter integrierten wir den mehrsprachigen Notrufservice von Bosch Service Solutions in unser Anlagenmonitoring. Dadurch sind nun alle wichtigen Betriebsparameter einer Anlage auf einen Blick ersichtlich – inklusive des Notrufs. Zuvor hatten die Notrufsysteme meist getrennt vom laufenden Liftmanagement agiert.

Digitales Liftmanagement made by HUNDT CONSULT
Auch mit unserer IIoT-Lösung LIFT GUARDIAN konnten wir in diesem Jahr neue Maßstäbe setzen: Bis Ende März 2023 stattete die Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin über die Hälfte ihrer rund 1.500 Aufzugsanlagen im Bestand mit dem LIFT GUARDIAN aus. Es war die größte IIoT-Lösung einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft in Deutschland und vermutlich auch in Europa.

Apropos Europa: Der LIFT GUARDIAN ist zum Ende dieses Jahres in fast 10.000 Aufzügen europaweit im Einsatz. Eine beachtliche Zahl, auf die wir sehr stolz sind.

Starke Technik – dank starkem Team
Das Interesse an IIoT-Lösungen im Liftmanagement wächst. Dabei ist uns stets bewusst, dass all die damit verbundenen Potenziale nur durch menschliche Fachkräfte zur Entfaltung kommen können. Deshalb erweitern wir stetig unser Experten-Team. Insgesamt 36 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durften wir in diesem Jahr in der HUNDT CONSULT Familie begrüßen, darunter Falko Stolte als neuen CFO!

ESGeht los! Nachhaltigkeit bewegt die Branche
Nach 2020 führte HUNDT CONSULT auch 2023 wieder eine Studie zum Aufzugs- und Fahrtreppenmarkt in Deutschland durch. Die Markt- und Trendstudie „Aufzüge und Fahrtreppen 2024“ zeigt: Nachhaltigkeit mit ihren Säulen Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung) ist eins der Top-Themen in der Aufzugsbranche – und wird an Relevanz weiter zunehmen.

HUNDT CONSULT bietet Aufzugsbetreibenden ein ganzheitliches und digitales Liftmanagement, das auch ESG-Kriterien berücksichtigt. So haben wir 2023 zahlreichen Kunden durch unser IIoT-gestütztes Monitoring, Modernisierungsmaßnahmen und den ESG-Check geholfen, ihren Energiebedarf und den CO2-Verbrauch zu senken.

Und weil uns auch bei diesem Thema der Austausch mit der Branche wichtig ist, luden wir Mitte September unter dem Motto „ESGehtlos – Immobilien in Bewegung“ zu unserem ersten ESG-Event nach Frankfurt ein.

Cybersicherheit im Fokus
In den ESG-Bereich Governance („G“) fällt das Thema Cybersecurity. Dieses wurde 2023 vom Gesetzgeber ins Visier genommen. Seit April sind Aufzugsbetreibende dazu verpflichtet, sich im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung (GBU) ein Bild von der Anfälligkeit ihrer Anlagen zu machen und ggf. Maßnahmen zur Sicherung zu ergreifen.

Unterstützung bei der Analyse möglicher Gefährdungen durch Cyberbedrohungen bekommen Betreiber von HUNDT CONSULT: Im Bedarfsfall ergänzen wir nicht nur den Baustein „Cybersecurity“ in der Gefährdungsbeurteilung der Anlagen gemäß der aktuellen Betriebssicherheitsverordnung. Wir empfehlen darüber hinaus auch die notwendigen Schutzmaßnahmen und ermitteln die anfallenden Kosten.

EXPO REAL 2023 – wir waren dabei!
Last but not least: Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf der EXPO REAL in München vertreten. Dieses Mal am Gemeinschaftsstand der REOS GmbH. Während der dreitägigen Fachmesse konnten wir informative Gespräche führen, unser Know-how im Bereich der Gebäudefördertechnik weitertragen, aber auch selbst spannende Einblicke in die neuesten Entwicklungen der Branche gewinnen.

Liebe Kundinnen und Kunden, wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in 2023. Gerne waren wir für Sie da. Nun freuen wir uns auf 2024 und wünschen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr!

Liftmanagement – best in class: auch in 2024!


Zurück zur Übersicht







Copyright © HUNDT CONSULT