Hundt Consult

02.08.2018

LIFT TECHNOLOGY tritt der German PropTech Initiative bei

Vernetzt arbeitet es sich besser: Die LIFT TECHNOLOGY GmbH, Tochterunternehmen der HUNDT CONSULT GmbH, ist der German PropTech Initiative (GPTI) beigetreten. Das Netzwerk verbindet die immobilienwirtschaftlichen Gründer digitaler Geschäftsmodelle im deutschsprachigen Raum.

Seine Ziele sind

  • der Austausch untereinander und
  • die gebündelte Darstellung der Aktivitäten der Mitgliedsunternehmen gegenüber den etablierten Unternehmen der Branche sowie gegenüber Investoren und Medien.


Die GPTI selbst ist Mitglied im Zentralen Immobilienausschuss e. V. (ZIA).

„Mit dem LIFT GUARDIAN waren wir in den letzten Monaten auf vielen Veranstaltungen und haben zahlreiche Unternehmen der PropTech-Branche kennengelernt. Wir möchten die Entwicklungen weiter eng beobachten und unterstützen den Gedanken, gemeinsam in der GPTI eine starke Stimme zu haben“, erklärt Tim Gunold, Geschäftsführer der LIFT TECHNOLOGY GmbH sowie der HUNDT CONSULT GmbH.

Digitale Zwillinge im Liftmanagement schon seit Jahren Standard 

Schon vor der Gründung der LIFT TECHNOLOGY war HUNDT CONSULT Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Das Unternehmen arbeitet im Liftmanagement bereits seit 15 Jahren mit digitalen Zwillingen (digital twins) in online verfügbaren Datenbanken, wie sie aktuell im Zusammenhang mit Building Information Modeling (BIM) heiß diskutiert werden. Mittlerweile managt und betreibt HUNDT CONSULT mehr als 25.000 Aufzugsanlagen deutschlandweit.

Weitere Informationen unter www.gpti.de.



Zurück zur Übersicht








  • Unternehmen
  • LEISTUNGEN
  • INFORMATIONEN
  • HUNDT CONSULT GMBH

Copyright © HUNDT CONSULT