Notrufsystem in Aufzügen

Abschaltung des analogen Telefonnetzes: Notrufleitsysteme müssen umgerüstet werden

Wenn es ums Telefonieren geht, werden analoge Festnetzanschlüsse immer häufiger von der Mobilfunktechnik verdrängt. Diese Entwicklung macht auch vor Notrufleitsystemen von Aufzügen nicht halt: Früher als geplant beginnt die Telekom, das analoge Telefonnetz abzuschalten. In der Folge müssen die Notrufleitsysteme mehrerer hunderttausend Personenaufzüge in Deutschland nachgerüstet werden. Die Alternative zu Festnetzanschlüssen sind sogenannte GSM-Module –…

Details
Aufzugsstudie_Infografik

Aufzugsarmut in Deutschland

Genaue Zahlen über die Anzahl von Aufzügen in Deutschland gibt es leider nicht. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, hat Hundt Consult mit Unterstützung von ImmobilienScout24 und dem Projektentwickler Terragon die Studie „Aufzugsarmut: Wie altersgerecht sind Deutschlands Wohnhäuser?“ erstellt. Das Ergebnis: In Deutschland müssen zehn Millionen Seniorenhaushalte in Wohnungen leben, die keinen altersgerechten Aufzug haben. Etwa 400.000 Wohngebäude…

Details
Nachhaltige Aufzugsberatung

In eigener Sache: Nachhaltige Aufzugs- und Fahrtreppenberatung

„Längere Zeit anhaltende Wirkung“, so definiert der Duden Nachhaltigkeit. Stand im gesellschaftlichen Verständnis bis vor ein paar Jahren noch der ökologische Gedanke im Vordergrund, so hat sich inzwischen das sogenannte Drei-Säulen-Modell durchgesetzt. Demnach kann eine nachhaltige Entwicklung nur durch das gleichzeitige und gleichberechtigte Umsetzen von ökologischen, ökonomischen und sozialen Zielen erreicht werden. In diesem Beitrag…

Details
Aufzugsanlagen – Technische Regeln

Änderung der TRBS 1121 für Aufzugsanlagen

Das könnte für Aufzugsbetreiber teuer werden: Die Bundesregierung hat vor der Sommerpause im Namen der Sicherheit eine Änderung in den „Technischen Regeln für Betriebssicherheit – Änderungen und wesentliche Veränderungen von Aufzugsanlagen“ (TRBS 1121) beschlossen. In Anhang A wurden in Tabelle A.1 in Nummer 5.6b und Nummer 5.7b jeweils in der Spalte „Maßnahmen“ nach dem Wort…

Details
Der Arbeitstag eines Liftmanagers

Der Arbeitstag eines Liftmanagers

Was macht eigentlich ein Liftmanager? Was sind seine wichtigsten Aufgaben und wie sieht ein gewöhnlicher Arbeitstag aus? Liftmanager stehen in ständigem Kontakt mit den Kunden und Herstellerfirmen, erklärt eine Mitarbeiterin von Hundt Consult. Was den Arbeitsalltag eines Liftmanagers sonst noch ausmacht, erläutert sie

Details
Vorschriften für Aufzüge nicht umfassend bekannt

Vorschriften für Aufzüge nicht umfassend bekannt

Der Betrieb von Aufzuganlagen ist eine Wissenschaft für sich: Eine Vielzahl an Vorschriften und technischen Regelwerken auf EU- und Bundesebene bilden den gesetzlichen Rahmen – für viele Betreiber ist das kaum überschaubar. So ergab eine Umfrage von Hundt Consult unter 60 Betreibern von Aufzügen und Fahrtreppen in Wohn-, Einzelhandels- und Büroimmobilien sowie in Hotels im…

Details
Anlagensicherheits-Report 2014:

Anlagensicherheits-Report 2014:

Eine gute Nachricht für die Betreiber und Nutzer von Aufzügen: Mit dem Aufzug zu fahren wird immer sicherer. 2013 konnten bei der sogenannten Wiederkehrenden Prüfung bei knapp 46 Prozent der vom TÜV untersuchten Aufzüge keinerlei Mängel festgestellt werden.

Details
Auslaufmodell Paternoster?

Auslaufmodell Paternoster?

Personenumlaufaufzüge, auch Paternoster genannt, haben einen besonderen historischen Charme. Während gewöhnliche Aufzüge sich nur vertikal bewegen, werden Paternoster im Umlauf betrieben. Sind diese Aufzüge schon heute nur noch selten zu finden, könnten sie demnächst ganz vom Aussterben bedroht sein.

Details